Ernst Reuter, 1950. Foto: Bert Saß. LAB, F Rep. 290, Nr. II05636.

Herzlich Willkommen auf der Website der Stiftung Ernst-Reuter-Archiv

Die Stiftung ist dem ersten Regierenden Bürgermeister von Berlin, Ernst Reuter (1889-1953), gewidmet. Unser Ziel ist es, das Andenken an Ernst Reuter zu wahren. Wie kaum eine andere Persönlichkeit hat er nach dem Zweiten Weltkrieg die Geschichte Berlins und Deutschlands geprägt. Seine Rolle als Stimme für Freiheit, Demokratie und Selbstbestimmung während der sowjetischen Blockade 1948/49 ist legendär. Bis zu seinem Tod im September 1953 setzte sichs Ernst Reuter mit allen Kräften dafür ein, dass die Belange West-Berlins und der Menschen auf der östlichen Seite des „Eisernen Vorhangs“ im politischen Geschehen der Bundesrepublik Deutschland gebührend berücksichtigt wurden. Es lohnt, sich mit seinem Leben und seiner Zeit zu beschäftigen.

Zugleich weist die Arbeit der Stiftung über die historische Persönlichkeit von Ernst Reuter hinaus. Sie richtet sich auf die wissenschaftliche Erforschung der Zeitgeschichte. Modernen Fragestellungen und interdisziplinären Ansätzen aufgeschlossen, sucht die Stiftung nach neuen Perspektiven auf die Geschichte Berlins und Deutschlands. Die enge Anbindung an das Landesarchiv Berlin bietet dafür viele Vorteile.

Die folgenden Seiten vermitteln Ihnen einen Eindruck von den Aufgaben der Stiftung und unserer Tätigkeit. Neben Informationen über Ernst Reuter finden Sie Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, die stiftungseigenen Publikationen sowie laufende Forschungsprojekte. Wir würden uns freuen, wenn Sie Interesse an unserer Arbeit fänden.

Herzlichst,
Ihr Dr. Michael Bienert

Geschäftsführer